Die Einwohner Grünheides hatten aktuell das erste Mal die Möglichkeit zu entscheiden, ob ihnen der Erhalt ihrer von Seen und Wäldern geprägten Heimat wichtiger ist als eine weitere Expansion der Tesla Gigafactory. Erneut sollte ein Landschaftsschutzgebiet in Industriegebiet umgewandelt werden, die Restriktionen, die in einem Wasserschutzgebiet gelten, aufgehoben. Unter sehr hoher Wahlbeteiligung und mit fast zwei Drittel ihrer Stimmen entschieden sich die Einwohner gegen den neuen Bebauungsplan. Wir als Wassertafel fordern, daß die Gemeindevertreter dieses Votum jetzt auch zügig umsetzen und nicht wieder getrickst und gemauschelt wird, um es auszuhebeln.

Lesen Sie hierzu unsere Pressemitteilung  (anklicken bitte)